Wie habt Ihr Euch verändert?
#4
Hallo Ihr Lieben,

Das Leben mit PSP verändert einfach alles. Als Kranker bist du völlig hilflos und. Ständig auf die Hilfe anderer angewiesen. Dass ist ganz schön schwer! Als pflegender Angehöriger hast du eigentlich kein eigenes Leben mehr. Du willst immer da sein, wenn dein Partner, Vater oder Mutter dich braucht. Es geht mitunter soweit, dass wenn du den Raum verlässt um evtl. Mal die Wäsche zu waschen oder auch mal nur zur Toilette musst, du immer mit einem Ohr bei dem Erkrankten bist. Ich z.B. arbeite nun mehr von Zuhause aus und hab mir ein Babyphone gekauft, damit ich nicht verpasse, wenn mein Mann mich braucht! Wenn die Hunde rausmüssen, denke ich immer an ihn und hoffe, dass er in dieser Zeit entweder im Bett liegenbleibt oder nicht von seinem Stuhl aufsteht.
Ihr seht also, dass es bei mir so ist, dass meine Gedanken immer bei meinem Mann sind und ich gardenie Zeit habe um mal etwas für mich zu tun, was ich im Moment auch gar nicht vermisse.
auch muss ich nun alles alleine erledigen. Arbeiten, die früher mein Mann verrichtete ( Garten, Möbel aufbauen, schwere Sachen einkaufen etc.) muss ich nun alleine schaffen. Da merkt man erst, wie stark man doch sein kann.
Das war nur ein kleiner Überblick, wie sich mein Leben verändert hat.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Wie habt Ihr Euch verändert? - von - 08.05.2012, 13:59
Wie habt Ihr Euch verändert? - von - 08.05.2012, 18:28
Wie habt Ihr Euch verändert? - von - 08.05.2012, 20:18
Wie habt Ihr Euch verändert? - von Gast - 11.07.2012, 00:11
Wie habt Ihr Euch verändert? - von - 11.07.2012, 11:58
Wie habt Ihr Euch verändert? - von Gast - 11.07.2012, 17:24
Wie habt Ihr Euch verändert? - von - 27.07.2012, 22:45
Wie habt Ihr Euch verändert? - von - 28.07.2012, 09:16
RE: Wie habt Ihr Euch verändert? - von MARZADA - 04.02.2018, 23:09
Wie habt Ihr Euch verändert? - von - 06.03.2013, 06:23
RE: Wie habt Ihr Euch verändert? - von Heike - 30.04.2022, 10:00

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste